25.01.16, 15:30:00

Bh. G. Kap. 9 V. 12 – Im Vergängliichen gibt es keine Hoffnung, ohne Kenntnis vom Selbst kein Wissen


Download (2,5 MB)

Dieses Kapitel der Bhagavad Gita behandelt den Yoga der königlichen Wissenschaft und des königlichen Geheimnisses. Im 12. Vers des 9. Kapitels spricht Krishna: Ihre Hoffnungen sind vergeblich, ihre Handlungen vergeblich, ihr Wissen ist ohne Sinn und sie sind wahrlich besessen von der betrügerischen Natur der Dämonen und gottlosen Wesen. Swami Sivananda erläutert dir diesen 12. Vers des 9. Kapitels der Bhagavad Gita, der großartigen Schrift über Yoga, über spirituelles Leben und Meditation. Lies hier den Kommentar: http://schriften.yoga-vidya.de/bhagavad-gita/09-12-kommentar-swami-sivananda. Sprecher: Hannes Wissing. Seminare zur Bhagavad Gita und indischen Schriften: https://www.yoga-vidya.de/seminare/interessengebiet/indische-schriften.html. Alles zum Thema Bhagavad Gita zu finden auf http://schriften.yoga-vidya.de/bhagavad-gita.

bhagavad-gita-kommentare-swami-sivananda
Kommentare (0)



Kommentar hinterlassen