08.03.16, 15:30:00

Bhagavad Gita Kap. 10 Vers 21 – Krishna ist die Sonne, Mond, Gestirne und die 12 Monate des Jahres


Download (1,5 MB)

Dieses Kapitel der Bhagavad Gita behandelt den Yoga der göttlichen Herrlichkeiten. Im 21. Vers des 10. Kapitels richtet Krishna sich an Arjuna mit den Worten: Unter den zwölf Adityas bin ich Vishnu; unter den Himmelskörpern die strahlende Sonne; ich bin Marichi unter den Maruts; der Mond bin ich unter den Gestirnen. Swami Sivananda erläutert dir den 21. Vers des 10. Kapitels der Bhagavad Gita, der großartigen Schrift über Yoga, über spirituelles Leben und Meditation hier in diesem Kommentar: http://schriften.yoga-vidya.de/bhagavad-gita/10-21-kommentar-swami-sivananda. Sprecher: Hannes Wissing. Seminare zu Bhagavad Gita und indischen Schriften https://www.yoga-vidya.de/seminare/interessengebiet/indische-schriften.html. Alles zum Thema Bhagavad Gita zu finden auf http://schriften.yoga-vidya.de/bhagavad-gita.

bhagavad-gita-kommentare-swami-sivananda
Kommentare (0)



Kommentar hinterlassen