19.01.19, 15:30:00

Bhagavad Gita Kapitel 1 Vers 11 - Bhishma schützen


Download (0,2 MB)

Im übertragenden Sinne kämpft in der Bhagavad Gita das Ego mit dem höheren Selbst, der wahren Natur. Das Ego ist das relative Ich - die Persönlichkeit und wird im Yoga auch Ahamkara genannt. Ahamkara führt dazu alles auf sich selbst zu beziehen. Der Mensch identifiziert sich mit den Dingen und Eigenschaften und erstellt sich sein eigenes Selbstbild. Das Ego ist die Quelle deines Leids. Mit Yoga kannst du Ego nach und nach loswerden und zur Befreiung kommen. Willst du dein Wissen über das Yoga vertiefen, dann absolviere doch die Yogalehrer Ausbildung bei uns, klicke dafür hier.


Dies ist eine Wiederveröffentlichung aus dem Jahre 2013.

bhagavad-gita-kommentare-swami-sivananda
Kommentare (0)



Kommentar hinterlassen