22.01.19, 15:30:00

Bhagavad Gita Kapitel 1 Vers 14 - Krishna und Arjuna blasen ihre Muschelhörner


Download (0,3 MB)

Nun werden das erste Mal die beiden Hauptpersonen der Bhagavad GitaKrishna und Arjuna – erwähnt. Die Bhagavad Gita ist ein Dialog zwischen Krishna und Arjuna. Krishna legt Arjuna in diesem Gespräch die Wahrheiten über Yoga, Vedanta, Bhakti und Karma dar. Krishna spricht zum Wohle für Arjuna und letztendlich für die ganze Menschheit. Die Probleme und Zweifel, die Arjuna beschäftigen sind die Themen, die uns Menschen immer wieder begegnen. Durch die Erfahrungen, die Reinigung und den Wandel den Arjuna durch macht kommt er schließlich zu ewigem Frieden und Freude.


Wenn du schon Yogalehrerin/Yogalehrer bist, kannst du auch die 9-Tage-Intensiv Weiterbildung C über die Bhagavad Gita machen.


Dies ist eine Wiederveröffentlichung aus dem Jahre 2013.

bhagavad-gita-kommentare-swami-sivananda
Kommentare (0)



Kommentar hinterlassen