23.02.19, 15:30:00

Bhagavad Gita Kapitel 1 Vers 47 – Arjuna wirft die Waffen weg und setzt sich nieder


Download (0,6 MB)

Sanjaya, der Erzähler der Bhagavad Gita, beendet diesen Teil der Erzählung mit der Beschreibung, wie Arjuna die Waffen streckt und sich von Sorge überwältigt niedersetzt. Jetzt ist Krishna gefragt, Arjuna an seine Aufgaben zu erinnern, die jenseits seiner Interessen um das eigene Wohl liegen – so nachvollziehbar und ehrbar diese auch sein mögen.


Willst du dein Yogawissen erweitern und vertiefen, dann kannst du die Yogalehrer Ausbildung bei uns absolvieren. Hier findest du mehr dazu.


Dies ist eine Wiederveröffentlichung aus dem Jahre 2013.

bhagavad-gita-kommentare-swami-sivananda
Kommentare (0)



Kommentar hinterlassen