21.02.16, 15:30:00

Bhagavad Gita Kapitel 10 Vers 04 – Krishna nennt Eigenschaften und Formen des Seins


Download (2,9 MB)

Das 10. Kapitel der Bhagavad Gita lehrt uns den Yoga der göttlichen Herrlichkeiten. Im Kapitel 10, im 4. Vers spricht Krishna: Vernunft, Weisheit, Nichttäuschung, Versöhnlichkeit, Wahrhaftigkeit, Selbstbeherrschung, Ruhe – Sukha und Dukha, also Vergnügen und Schmerz – Sein oder Geburt, Nichtsein oder Tod, Furcht und auch Furchtlosigkeit,... Swami Sivananda erläutert dir diesen 4. Vers des 10. Kapitels der Bhagavad Gita, der großartigen Schrift über Yoga, über spirituelles Leben und Meditation. Lies hier den Kommentar: http://schriften.yoga-vidya.de/bhagavad-gita/10-04-kommentar-swami-sivananda. Seminare zu Bhagavad Gita und indischen Schriften https://www.yoga-vidya.de/seminare/interessengebiet/indische-schriften.html. Alles zum Thema Bhagavad Gita zu finden auf http://schriften.yoga-vidya.de/bhagavad-gita. Sprecher: Hannes Wissing.

bhagavad-gita-kommentare-swami-sivananda
Kommentare (0)



Kommentar hinterlassen