24.02.19, 15:30:00

Bhagavad Gita Kapitel 2 Vers 1 – Sanjaya berichtet, wie Krishna nun Arjuna erwidert


Download (0,3 MB)

Logo

Hier wird Krishna als „Madhusudana“ bezeichnet. Das Bedeutet „der Zerstörer Madhus“. Einer Legende nach tötete Vishnu in der Inkarnation als Hayagriva (Krishna ist eine weitere Inkarnation Vishnus) die Dämonen Madhu und Kaitabha. Die zwölf Teile der beiden verbleibenden leblosen Körper entsprechen nach dieser Legende den zwölf tektonischen Platten der Erde.


Willst du dein Yogawissen erweitern und vertiefen, dann kannst du die Yogalehrer Ausbildung bei uns absolvieren. Hier findest du mehr dazu.


Dies ist eine Wiederveröffentlichung aus dem Jahre 2013.

bhagavad-gita-kommentare-swami-sivananda
Kommentare (0)



Kommentar hinterlassen