27.05.19, 15:30:00

Bhagavad Gita Kapitel 3 Vers 20 – Krishna erzählt Arjuna von Janaka


Download (0,6 MB)

Der König Janaka war ein Mensch, der Vollkommenheit erreicht hatte. Er handelte verhaftungslos, um als Vorbild die Menschen zu führen. Er handelte zum Schutz aller Menschen seines Reiches und war sich stets bewusst, dass es nicht sein Reich war. Denn ein vollkommener Mensch besitzt alles und zugleich nichts.


Besuche: Seminare bei Yoga Vidya und lerne mehr über die Bhagavad Gita oder weitere Themen.


Bestelle dir dein eigenes Exemplar der Bhagavad Gita im Online-Shop von Yoga Vidya, klicke dafür hier.


Dies ist eine Wiederveröffentlichung aus dem Jahr 2013.

bhagavad-gita-kommentare-swami-sivananda
Kommentare (0)



Kommentar hinterlassen