05.11.19, 15:30:00

Bhagavad Gita Kapitel 7 Vers 21 - Das Allerhöchste festigt den Glauben woran auch immer der Mensch glaubt


Download (0,7 MB)

Das 7. Kapitel der Bhagavad Gita behandelt den Yoga der Weisheit und Verwirklichung.


Im Kapitel 7, im 21. Vers sagt Krishna: Welche Form ein Verehrer mit Vertrauen zu verehren wünscht, Ich mache eben diesen seinen Glauben fest und unerschütterlich.


Swami Sivananda erläutert dir diesen  21. Vers des 7. Kapitels der Bhagavad Gita, der großartigen Schrift über Yoga, über spirituelles Leben und Meditation.


Seminare zu Bhagavad Gita und indischen Schriften findest du: HIER.


Alles zum Thema Bhagavad Gita HIER zu finden.


Sprecher: Hannes Wissing.

bhagavad-gita-kommentare-swami-sivananda
Kommentare (0)



Kommentar hinterlassen