Download (3,6 MB)

Verbringe deine Ferien bei uns im größten Yoga-Ashram außerhalb Indiens!

Als Yoga-Feriengast nimmst du am Tagesablauf des Hauses teil und kannst sonst deinen Tag nach eigenen Vorstellungen gestalten. Wir bieten dir eine entspannte Atmosphäre und zahlreiche Möglichkeiten, dich zu regenerieren oder auch intensiv zu praktizieren. Wähle einfach aus unserem umfassenden Angebot aus. Wir empfehlen dir den vorherigen Besuch eines Yoga- und Meditations-Einführungsseminars, damit du mit unserem Tagesablauf und dem ganzheitlichen Yoga unserer Tradition vertraut wirst.

bhagavad-gita-kommentare-swami-sivananda




Download (0,9 MB)

Das 7. Kapitel der Bhagavad Gita behandelt den Yoga der Weisheit und Verwirklichung.


Krishna spricht: Menschen, die nach Befreiung von Alter und Tod streben und bei Mir Zuflucht suchen, erkennen vollständig dieses Brahman, das gesamte Wissen vom Selbst und von allem Handeln.


Swami Sivananda erläutert dir diesen 29. Vers des 7. Kapitels der Bhagavad Gita, der großartigen Schrift über Yoga, über spirituelles Leben und Meditation.


Seminare zu Bhagavad Gita und indischen Schriften findest du: HIER.


Alles zum Thema Bhagavad Gita HIER zu finden.


Sprecher: Hannes Wissing.

bhagavad-gita-kommentare-swami-sivananda
Kommentare (0)




Download (1,6 MB)

Das 7. Kapitel der Bhagavad Gita behandelt den Yoga der Weisheit und Verwirklichung.


Im Kapitel 7, im 28. Vers sagt Krishna: Menschen jedoch, die tugendhaft handeln, deren Sünden ein Ende gefunden haben und die von der Täuschung durch die Gegensatzpaaren frei sind, verehren Mich und halten ihre Gelübde.


Swami Sivananda erläutert dir diesen 28. Vers des 7. Kapitels der Bhagavad Gita, der großartigen Schrift über Yoga, über spirituelles Leben und Meditation.


Seminare zu Bhagavad Gita und indischen Schriften findest du: HIER.


Alles zum Thema Bhagavad Gita HIER zu finden.


Sprecher: Hannes Wissing.

bhagavad-gita-kommentare-swami-sivananda
Kommentare (0)




Download (2,2 MB)

Das 7. Kapitel der Bhagavad Gita behandelt den Yoga der Weisheit und Verwirklichung.


Im 27. Vers des 7. Kapitels spricht Krishna: Durch die Täuschung aus den Gegensatzpaaren, die aus Wunsch und Abneigung entstehen, Oh Bharata, werden alle Wesen schon bei der Geburt verwirrt.


Swami Sivananda erläutert dir diesen 27. Vers des 7. Kapitels der Bhagavad Gita, der großartigen Schrift über Yoga, über spirituelles Leben und Meditation.


Seminare zu Bhagavad Gita und indischen Schriften findest du: HIER.


Alles zum Thema Bhagavad Gita HIER zu finden.


Sprecher: Hannes Wissing.

bhagavad-gita-kommentare-swami-sivananda
Kommentare (0)




Download (0,7 MB)

Das 7. Kapitel der Bhagavad Gita behandelt den Yoga der Weisheit und Verwirklichung.


Dies nicht als eine intellektuelle Erkenntnis, sondern die letztendliche Verwirklichung.


Im Kapitel 7, im 26. Vers spricht Krishna: Ich, Oh Arjuna, kenne die Wesen aus Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Niemand aber kennt Mich.


Swami Sivananda erläutert dir diesen 26. Vers des 7. Kapitels der Bhagavad Gita, der großartigen Schrift über Yoga, über spirituelles Leben und Meditation.


Seminare zu Bhagavad Gita und indischen Schriften findest du: HIER.


Alles zum Thema Bhagavad Gita HIER zu finden.


Sprecher: Hannes Wissing.

bhagavad-gita-kommentare-swami-sivananda
Kommentare (0)