Download (0,3 MB)

Arjuna bekundet Verständnis für die Uneinsichtigkeit seiner Gegner bezüglich gottgegebener Gesetze. Er unterstellt ihnen, von Gier überwältigt zu sein. Mehr über die Bhagavad Gita findest du hier.


Willst du dein Yogawissen erweitern und vertiefen, dann kannst du die Yogalehrer Ausbildung bei uns absolvieren. Hier findest du mehr dazu.


Dies ist eine Wiederveröffentlichung aus dem Jahre 2013.

bhagavad-gita-kommentare-swami-sivananda
Kommentare (0)



14.02.19, 15:29:00

Yoga-Vidya-Therapie-2019


Download (2,1 MB)

Für mehr Informationen bezüglich Yogatherapie klicke hier.


Therapie steht üblicherweise für die Behandlung von Krankheiten. Der Klient bleibt dabei oft passiv. Yoga-Therapie ist ein ganzheitliches, gesundheitsorientiertes Lebensstilkonzept für Menschen, die ihre Ressourcen mit Hilfe von Yoga stärken wollen. Im Yoga kommt der enge Zusammenhang zwischen Körper und Geist zum Tragen. In der Yoga-Therapie arbeiten wir vor allem mit verschiedenen klassischen Yoga-Techniken, die an die bestehenden Beschwerden angepasst werden und die alle Ebenen der menschlichen Existenz berücksichtigen. Du lernst dabei deinen Körper besser kennen und deine Selbstheilungskräfte zu aktivieren.


Wenn du gerne ein Yogatherapie-Seminar besuchen möchtest, hilft dir dieser Link weiter.


Wenn du eine Aus- oder Weiterbildung zum Thema Yogatherapie machen möchtest, dann klicke hier.

bhagavad-gita-kommentare-swami-sivananda




Download (0,3 MB)

Für Arjuna ist es eindeutig, dass das Töten seiner Verwandten Unglück bringen würde. Er fragt Krishna, wie dieses Handeln gerechtfertigt werden könne. Hier wird nicht zuletzt auch deutlich, dass es Arjuna auch um sein persönliches Glück geht.


Willst du dein Yogawissen erweitern und vertiefen, dann kannst du die Yogalehrer Ausbildung bei uns absolvieren. Hier findest du mehr dazu.


Dies ist eine Wiederveröffentlichung aus dem Jahre 2013.

bhagavad-gita-kommentare-swami-sivananda
Kommentare (0)




Download (0,8 MB)

In Anbetracht der sich für ihn ergebenden Sinnlosigkeit seines geplanten Handelns fragt Arjuna nun Krishna direkt um dessen Rat. Doch zunächst bringt er noch einmal an, dass aus dem Töten von Verwandten Sünde erwachse.


Willst du dein Yogawissen erweitern und vertiefen, dann kannst du die Yogalehrer Ausbildung bei uns absolvieren. Hier findest du mehr dazu.


Dies ist eine Wiederveröffentlichung aus dem Jahre 2013.

bhagavad-gita-kommentare-swami-sivananda
Kommentare (0)




Download (0,3 MB)

Arjuna macht deutlich, dass er nicht bereit ist, seine Freunde und Verwandte zu töten – selbst wenn diese ihn töten wollten. Auch strebt er nicht nach Siegesbeute in materieller Form. Selbst spirituelle Fortschritte sind ihm in dieser Situation keine Motivation.


Willst du dein Yogawissen erweitern und vertiefen, dann kannst du die Yogalehrer Ausbildung bei uns absolvieren. Hier findest du mehr dazu.


Dies ist eine Wiederveröffentlichung aus dem Jahre 2013.

bhagavad-gita-kommentare-swami-sivananda
Kommentare (0)