16.01.19, 15:30:00

Bhagavad Gita Kapitel 1 Vers 8 - Die Anführer der Armee der Kauravas2


Download (0,3 MB)

 Die Bhagavad Gita kann Spiritualität in dein Leben hineinbringen. Was bedeutet Spiritualität zu leben? In der Spiritualität versuchst du eine Verbindung zum Göttlichen, zu einer Form der höheren Wirklichkeit herzustellen und so dein inneres Glück - deine Wonne zu spüren. Um eine Verbindung zum Göttlichen herzustellen bedarf es einer spirituellen Praxis. Im engeren Sinne verstehen wir darunter meist Asanas, Pranayama und insbesondere die Meditation. Darüber hinaus gilt es aber auch dein Leben zu spiritualisieren. Wie kann das aussehen? Du kannst dich üben achtsam im Umgang mit dir selbst und deinen Mitmenschen zu sein. Du kannst darauf achten, deine Handlungen der Liebe und des Mitgefühls entspringen zu lassen. Dies wird immer aufs Neue deine Aufmerksamkeit und beständiges Üben erfordern. Wenn du schon Yogalehrerin/Yogalehrer bist, kannst du auch die 9-Tage-Intensiv Weiterbildung C über die Bhagavad Gita machen.


Dies ist eine Wiederveröffentlichung aus dem Jahre 2013.

bhagavad-gita-kommentare-swami-sivananda
Kommentare (0)



Kommentar hinterlassen